zurück
 
Kunstköder ...Pfui! Pfui! Pfui!
 
... psychedelische Hintergrundmucke die aus den Boxen "wabert" ... ein Liter Kaffee der im Magen "schwabt" ... nur das mit dem Musenkuß ... NICHT ... es soll ja nun auch nicht wieder die spitze Schnute und das gekräuselte Näschen aus dem vorangegangen Beitrag bemüht werden ...
 
Da mir wahrlich nichts Gescheites einfällt ... lassen wir das und fangen beinahe direkt an ... aber bevor ich die Attacke reite ... Ursprung/Quelle/Inspiration dieses kleinen Beitrages sind zwei Dinge:
...Kunstköder
 
...Kunstköder
 
Popper und Slider im Eigenbau ... ein Popper ist kein artiger junger Mann mit
  • "Karottenhosen",
  • Lacoste Poloshirt,
  • Wohlgerüchen unter der Achsel
  • und ein im Gesicht hängenden Seitenscheitel ... in Perfektion in den Spitzen blondiert
... wir befinden uns gerade NICHT auf einer nostaligischen Zeitreise in die frühen 80iger!
... sondern ein Oberflächenköder, mit einem schwimmenden "Köpfchen" und dem Körper einer Kunstfliege.
 
Ein Slider ist im Prinzip das Gleiche ... wir drehen den Kopf und ...
  • der Popper ist am Öhr dick und
  • der Slider am Öhr dünn
... die Namensgebung beschreibt/assoziiert das Verhalten im Oberflächenfilm ... dazu später mehr.
 
...Die Rolle
 
...ein Brandenburger DAV Gewässer(schild) offensichtlich! mit Geschichte
 
Da steht:
  • DAV
  • die Gewässernummer (unleserlich)
  • Schnelle - Havel "An der Rolle"
  • Angelverbot für Kinder ("Erst ab 50 m")
Das Angelverbot ... ist weder kinderfeindlich, noch drakonisch ... sondern beruht auf die Wassergewalt des Angelplatzes vor allem im Frühjahrshochwasser.
 
Eine Gewässerverbaung läßt das Wasser der vielleicht 10 m breiten "Schnellen" Havel aus ungefähr einem Meter Höhe stürzen und danach geht es ca. 50 m über Stock und Stein munter weiter.
 
Domizil, Liebeswiese und wildes Jagdrevier von King Aspius ... aber nicht nur der King himself der Rapfen, sondern auch Döbel, Aland, Barsch geben sich ein Stelldichein ... Zielfische unserer Kunstköder.
 
Im Millenniumsjahr 2000 hat mich Sven in die faszinierende Rapfenjagd mit Slidern eingeführt ... seinerzeit mit aus Ekazell ... ? aufgeschäumtes PVC ? ... geschnitzen und handbeschliffenen Köpfen und einem Bucktail Schwanz in respektabler Größe.
 
Ekazell ... ein Ostprodukt? ... ich kann Euch keine Quelle oder einen adäquaten Ersatz nennen ... aber

"zwinker, zwinker"

... das "Netzgehege" übermotivierter Erwerbs- und Nebenerwerbsfischer in Mecklenburg Vorpommern besteht im zeitigen Frühjahr vor allem im nahen Uferbereich der Ostsee aus Netzen, deren Auftriebskörper häufig aus einem zu mindestens Ekazell ähnelndem Material bestehen ...

"zwinker, zwinker"
 
"Döbelhausen"
 
"Döbelhausen"
 
Im Spätsommer zeigt sich das wilde Revier von seiner sanften Seite ... Basis Globale Erwärmung? ... man bezweifelt oft an einem Fließgewässser zu stehen ...
 
...Spätsommerimpression
 
...Spätsommerimpression
 
Im vom Licht durchfluteten "Stillwasser" phlegmatisch patrouillierende Döbel in solider Anzahl und mannigfaltiger Größenvariation.
 
Der phantasievoll präsentierte Kunstköder ... oft ignoriert ... erschreckend .... oder mit nachlassender Motivation verfolgt ... und dann ... ein explodierender Oberfächenfilm ... Warum?
 
Tja ... keine Ahnung nicht ... meine Theorie: Futterneid im verfolgendem Jagdrudel ... auf jeden Fall:

SPEKTAKULÄR

 
Aber bevor es soweit ist ... muß ... nein ... darf gebastelt werden!
 
Alle im Folgenden beschriebenen Materialien sind dem "Zeitgeist" folgend, mühelos im Internet zu bestellen.
 
Für diejenigen ... Berliner ... die die soziale Nähe nicht scheuen und noch viel mehr dem "Zeitgeist" folgend, den CO2Haushalt ihres Kunstköders zu minimieren versuchen ... so öffentliche Verkehrsmittel genutzt werden ... zwei konkrete Adressen:
 
 ●  Balsaholzleisten 8x8 mm, 10x10 mm, ... Toom Baumarkt
Rhinstraße 100
12681 Berlin
 ●  Balsaholz, Farben und Klebstoffe Hobby-Shop
Wilhelm Rüther (Filialen in Berlin)
Kollwitzstr. 54
10405 Berlin-Prenzlauer Berg

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.: 10:00 - 19:00 Uhr
Sa.: 10:00 - 16:00 Uhr
 
...Rohlinge
 
...Rohlinge
 
Rohstoff: Balsaholz optimal als Leiste ca. 10x10 mm Toom Baumarkt
Schnittwerkzeuge: Gehrungs- (nicht zwingend) und eine Bastelbügelsäge Baumarkt Deines Vertrauens
Drehwerkzeuge: "Dremel" Disounter ALDI
Schleifmittel: Sandpapier mittel und fein (180er-300er Körnung ?) Baumarkt Deines Vertrauens
 
Balsaholz ist ein wunderschönes Material zur Fertigung unserer Popperköpfe:
  • natürlich,
  • sehr leicht,
  • gut versiegelt enorm schwimmfähig,
  • prima zu verarbeiten und
  • eigentlich preiswert.
In diesem Fall standen mir keine Leisten zur Verfügung. Deswegen auch der Einsatz der Gehrungssäge, um aus den soliden Balsaklotz diese auszusägen.
 
Aus meinen Erfahrungen eignet sich eine feine Säge weitaus besser als z.B. ein Teppichmesser zum Portionieren der Leiste in ca 10x10x10 mm große Würfel.
 
Ganz wichtig vor dem Schleifen ... immer alle Kanten mit Sandpapier brechen. Beim Schleifen den Druck zur Maschine ausüben, sonst zieht ihr das Material von dem mit einem Hammer entschärften, stumpfen Ende des eingespannten Dorns.
 
Wie Ihr das stumpfe Ende des Kopfes gestaltet ... ist Eurer Phantasie überlassen ... in diesem Fall konkav ausgehöhlt, aber auch schräg gesägt, gerundet, ...
 
Beim Einsägen des Schlitzes zur Aufnahme des Hakenschenkels halte ich den Rohling vorsichtig zwischen Dauem und Zeigefinger. Den gesägten Schlitz weite ich mit feinen Schleifpapier und entferne alle störenden Splitterchen und Grate.
 
Piano ... das klappt nicht immer so 100% ... manchmal bricht das Material oder das Köpfchen rutscht Euch vom Dorn ... kein Problem, wir fertigen in Serie. Ein guten Rat noch auf den Weg ... wenn möglich schleift im Freien, den die Staubentwicklung ist beträchtlich!
 
...Werkstoffe
 
...Werkstoffe
 
Haken: TMC 100BL Größe 8 morefly.com
Garn: 50/3 Obergarn (Nähgarn) T€DI
Sekundenkleber: UHU mit Pinsel Baumarkt/Hobby Shop
Epoxy: UHU plus schnellfest (5 min transparent) Baumarkt/Hobby Shop
 
DU! der Du da mit gerunzelter Stirn und einem gewissen Unmut den sich scheinbar permanent steigernden Bastelaufwand registrierst ... es gibt selbstverständlich Köpfe für Slider und Popper in ausgezeichneter Qualität im Fachhandel zu kaufen ... zumal auch mit entsprechend präparierten Haken.
 
Ein nicht zu unterschätzendes Problem ist die stabile Verbindung zwischen dem Popperkopfmaterial ... sei es Kunststoff oder Balsaholz ... und dem glatten Hakenschenkel. In der kommerziellen Lösung sind die Hakenschenkel "welllig" geformt. Das versuche ich mit einer sehr groben Grundwicklung temporär fixiert mit Sekundenkleber und dem Einsatz eines 2 Kompenentklebers zu erreichen ... ein gewisser Aufwand, aber funktional.
 
...Montage
 
...Montage
 
Viel läßt sich dazu nicht sagen ... ein hölzener Schaschlykspieß ... ("Schaschlyk": Wir kochen gut; Verlag für die Frau Leipzig, 25. (!!!) Auflage 1989) ... dient zum Anrühren und Auftragen des 2 Komponentenklebers ... gedreht wird der gesägte Schlitz zum Schluß verschlossen.
 
Vorteil des 5 min. Klebers ist die schnelle Trockenzeit ... Nachteil ... so mit dem Ausrichten des Köpfchens ... naja ... ehe so alles zu voller Zufriedenheit ausschaut ... sind vier geklebte Köpfe eine sportliche Leistung ... deswegen rühre ich tatsächlich nur in Erbsengröße an.
 
Letzter Tipp ... Epoxy verklebte Hakenöhre lassen sich im Gegensatz zu getrockneten Acryllacken leicht mit einer heißen Nadel reinigen.
 
...Farbe
 
...Farbe
 
Das "Kunst" vor dem "Köder" könnte
  • als künstlich, im Sinne von unnatürlich
  • aber auch als künstlerisch, in der Kombination von Handwerk und Phantasie
interpretiert werden.
 
Der Anstrich ... der Glanzpunkt unserer erbaulichen Bastelarbeit ... benötigt unter Verwendung wasserlöslicher Acryllacke seine Zeit ... im Folgendem meiner wilden Phantasie geschuldet der Versuch eines "Barschdekors".
 
...der Anstrich
 
...der Anstrich
 
"Körper": Acryl-Metallglanzfarbe Gold metallic Hobby-Shop Wilhelm Rüther
"Rücken": Acryl-Glanzlack Olivegrün Hobby-Shop Wilhelm Rüther
"Kehle/Kiemen": Acryl-Hochglanzsfarbe Orange Hobby-Shop Wilhelm Rüther
"Schuppen": Glitter silber Hobby-Shop Wilhelm Rüther
"Auge": Acryl-Hochglanzsfarbe schwarz Hobby-Shop Wilhelm Rüther
"Schleim": aqua Klarlack Hobby-Shop Wilhelm Rüther
 
Das ... Ergebnis ... vermutlich eher künstlich ... die "Hohe Schule" ist eine Farbgebung mit "Airbrush" ... Zeit, Aufwand und Ergebnis machen unseren Popper dann zu einem wahren Kunstprodukt. So Interesse an mich heran getragen wird, würde ich zum nächsten erbaulichen Fario Bindenachmittag meinen Lehrmeister Sven ... der Mann mit der nötigen Fachkompetenz ... bitten ... Euch Ihr Lieben ... in diese kunstvolle Methode der Bemalung einzuführen.
 
Ein kleiner Tipp zum Schluß ... die "Glitter silber Pigmente" tupfe ich mit einem Klarlack gesätigten feinen Pinsel auf. In diesem Fall beinahe zu viel ... als Analogie ... können lange, gepflegte Frauenfingernägel die erotischen Phantasien eines Mannes nachhaltig beflügeln ... neonfarbende glitzernde Kunstprodukte ... das genaue Gegenteil bewirken.
 
...die Mannschaft
 
...die Mannschaft
 
Eine Serie optimiert den technologischen Prozess unerer "Popperproduktion". Im Prinzip sind folgende Arbeitsschritte notwendig:
  1. Fertigung der Rohlinge,
  2. Montage,
  3. Bemalung und
  4. Binden
Eine Bemalung auf Basis von Acryllacken hat den Nachteil, das ein grifffester Anstrich frühstens nach ca. 1 Stunde zu erwarten ist ... besser in Geduld den Köpfen 12 Stunden Trockenzeit geben. In einem preiswerten Schleifklotz gestochen und im kalten Licht der mit einer Energiesparbirne ausgestatteten Bindetischlampe, bemale ich in den 15 Minuten Morgenkaffeegenuß und dem großen Finale meines Stoffwechsels ... die gefertigten Rohlinge mit den gewünschten Farbschichten ... zum Schluß wird der Pinsel einfach mit Wasser und einem Tropfen Spülmittel gereinigt und ist damit beinahe unbegrenzt wieder zu verwenden:
  • geruchslos,
  • unkompliziert,
  • sehr angenehm!
...Finale
 
...Finale
 
Kopf: Balsaholzleiste 10x10 mm Toom Baumarkt
Haken: TMC 100BL Größe 8 morefly.com
Garn: 50/3 Obergarn (Nähgarn) T€DI
Sekundenkleber: UHU mit Pinsel Baumarkt/Hobby Shop
Epoxy: UHU plus schnellfest (5 min transparent) Baumarkt/Hobby Shop
Anstrich: diverse Acryllacke und Farbpigmente Hobby Shop
Bindefaden: 8/0 Olivgrün? Angel-Shop Hamm
Schwanz & Hechel: ein preiswerter Chinese grün Angel-Shop Hamm
Dubbing: Engelshaar gold Angel-Shop Hamm
Sicherung des Kopfknotens: UHU Sekundenkleber mit Pinsel Baumarkt/Hobby Shop
 
Das ist die komplette Materialliste ... das Binden an sich ist nicht übermäßig anspruchsvoll.
 
Die Grundwicklung beende ich in Front des Hakenbogens mit einer kleinen Verdickung. Die jeweils zwei Hechelspitzen werden mit ihren konvexen Seite zueinander eingebunden ... wobei darauf zu achten ist, das die inneren Spitzen minimal länger als die Äußeren gehalten werden.
 
Das stramme Einbinden über der Verdickung und Unterlegen des verzwirnten Engelshaars verhindert weitestgehend ein Eindrehen um den Hakenschenkel.
 
Den Dubbingstrang zum Kopf winden ... die gedoppelte Hechel hinterher ... abbinden, sichern, bürsten ... fertig.
 
...fangbereit
 
...fangbereit
 
Empirische Erfahrungen?

VIEL "KLUGMACHEN" ... MACHT AUCH DOLL MÜDE!

... ja ... deswegen mute ich Euch nur einen kleinen Gedankensprung zum Anfang dieses Beitrages zu ... das Verhalten unsere Kunstköder im bzw. auf dem Wasser.
 
Soweit ich die lehrreichen Instruktionen meines Lehrmeisters Sven verinnerlicht habe ...

... imitiert der im Wasser "gleitende" Slider ein im Oberflächenfilm gefangenen kleinen Fisch ...

deswegen ... und ich glaube da decken sich nach wie vor unsere Meinungen ...

... ist der optimale Kunstköder kein plätscherndes, blubberndes Etwas ....

... sondern ...

... taucht in der Grenzschicht zwischen Wasseroberfläche und Luft ... optimal eine kleine Bugwelle schiebend und auf Basis des Wasserwiederstandes seines Kopfes wird sein Schwänzchen schlängelnd animiert.

 
Naja ... das ist schön "kluggemacht" ... dem zugrundeliegend aber nun mein letzter Tipp ...
  • ... bei hohem Wasser und viel Strömung wäre meine erste Wahl ein großer Slider,
  • ... bei wenig Wasser und minimaler Strömung ein Minnipopper.
...Kleiner Döbel/Großer Döbel
 
...Kleiner Döbel/Großer Döbel
 
Viel Spaß beim Basteln und Fischen wünscht Euch Euer Thomas
 
 
-- STARTSEITE --
© 2002 - 2009 www.farioev.de